Erfahrungsbericht: NS-Verbrechen-Zentrale


#Justiz. #Terrorismus im #Amt. Strukturell: Hallo Köln! Gehts noch? #Müllabfuhr und #Elektriker in #Kooperation mit #Staatsanwaltschaft in #Kindschaftssachen. #Rechtsbeugung vorprogrammiert: #Fallstricke und professionelle #Strafvereitelung_im_Amt https://www.sta-koeln.nrw.de/aufgaben/geschaefte-stak_2_hdjr/index.php Meine Erfahrung mit #Abteilung_168 – 100% #Korruption https://www.stadt-koeln.de/mediaasset/content/pdf51/flyer-haus-des-jugendrechts.pdf #Scientology-ähnliches Muster liest man so: Namen – #Rachel #Ettelt #Reuther >  die #Rollenverteilung > #Rache ver #eitelt #Reue. Nicht vergessen, das immer noch fashistische #Jugendamt ist als eine #Nazi-Einrichtung entstanden. Dort arbeiten die halb-gelehrnten #Hobby #Psychologen mit Vorliebe zu absichtlichen Fehlern, über welche man sich nachher beschweren darf, Hauptsache für die ist die Weitergabe deren wertvollen #Zeichen an einander, wie z.B. diese Namen oder das Aussehen eines Mitarbeiters wie #Selektionär #Vavilov. Das ist eine absolut bescheuerte Organisatuon, welche die Behörden vollständig vereinnahmt. Heute: Stalking-Aktivität mit #KFZ-Schild 168 – Zeugnis über tTotale #Angst der #Täter von der Hilfe von außerhalb. Deren Liebligsbeschäftigung: #Nötigung und #Erpressung der vollständig normalen (Teil)Familien mit #Hochschulausbildung. Das läuft bei denen unter Begriff #Erziehung. Berichtet aus der 150 Meter Entfernung eines anderen #Haus_des_Jugends, einer städtischen “Erziehungsinitiative”. Schulussforgerung: #Faschisten vereinen sich durch #Kontrolle der #Kinder. Wollen diese dem Author Konsequenzen für üble Nachreden androhen? Aber gerne! Dann erst wird deren krimineller Mist mit physischer Bestrafung des Kindes beim gehen des regulären Rechtsweges ersichtlich. Was machen die dann de facto? Die Attentaten. Ausgeführt und vereiteilt durch Zusammenarbeit mit #Polizei. Chance im #Gericht? Nein, die Tante Prüfungsanbnehmerin für alle #Juristen des Bezirks Namens wie große #Consultinggesellschaft vereitelt selbst: militärische Objekte und Karrieremacher im Ausland sind ihr offenbar wichtiger. Geht etwas schief? Wen interessiert das #Kind? Im Jugendamt gibt es genug #Doppelgänger und nebenan #Passblankos. Auch den #Konsul in #Berlin können die #Sektanten austauschen, um dem ermittelndem Chef im #Ausland die #Ordnung und #Zufriedenheit merhfach fälschlicherweise vorzutäuschen. Dafür gibt es eine #Austauschbörse der #Umsiedlungswilligen.











Pongs-
3!
-“Erfahrungsbericht: NS-Verbrechen-Zentrale

  1. Dezernat / Abteilung 168 Köln (nicht 169) Die Täter ignorieren auf der ganzen Linie die Amtsverbrechen, § 13 StGB, permantente Ausreden, Fälschung der Aktenzeichen, Abgreifen der kommerziellen und privaten Daten, Strafvereitelung gegenüber der Abgeordneten, Anwerben für nachrichtendienstliche Tätigkeit im Ausland durch Nötigung mit Geiselnahme des Kindes und vieles mehr. Qualifikation als Terrorismus ist nicht ausreichend.

  2. Im besten Stil der US-Justiz: Mafia-Bekämpfung per Steuer https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/cum-ex-brorhilker-101.html

Pong-!-Quack