Wie geht Terrorismus mit Angst um – PSY-Doku


Comics-News: Wenn die deutschen #Terroristen_im_Amt #Angst und #Panikatacken aufgrund der signifikatnen #Versäumnisse in der #Terrorismusbekämpfung ( #GTAZ-Mitglieder ) haben, lebt die sogenannte medizinische #Content_Production in den #Fremdsprachen auf: http://www.tvc.ru/channel/brand/id/28/show/episodes/episode_id/70470 [ #Seehofer und Psy-Doktoren von #MAD. Zuordnung: #BAMAD Ex-Chef-Prototyp als TV-Moderator – Eine #Lachnummer auf Central-TV #CIA-#Drehscheibe von #MAD tritt heute ganz in #Rosa auf. Persönliche Botschaft: Nicht labbern, #Dokumente lesen, arbeiten, #Westarbeiter. Los, #Los_Alamos. ] Auskufft über MAD: MAD – neben den weniger kritikanfälligen Aufgaben, deckt die militärischen Vorhaben, sogennante #Blackoperations der #Truppe. MAD ist ein Teil von #Bundeswehr. Bundeswehr ist (freiwillig oder nicht) der terroristischen Organisation #NATO angegliedert. Terrorismus von NATO – Zwanganwendung und fehlende #Fürsorge der zu schützenden #Bevölkerung – ist gut bekannt und braucht hier nicht erklärt werden. In der terroristischen #Organisation #NATO gilt quasi-gesetzlicher Irrtum-Grundsatz, dass #Geiselnahmen in der #Zivilbevölkerung hinnehmnbar sind, um millitärische Ziele im Ausland mithilfe von #Social_Engineering zu erreichen. Dies steht im krassen #Widerspruch zu den Menschenrechten auf der nationalen und supranationalen Ebenen. Somit degradieren die Abteilungsbeschäftigten bei den Gremien, laut § 13 StGB zu der Tätern der Taten, die eine jede Wehrmacht und Strafverfolgungsabteilung abwehren soll. Die wichtigsten Abteilungen von MAD sind leicht im Wikipedia zu finden. Die #Kommunikationsgesichter sind aus den #Publikationen bekannt. Bestimmte #Gesichtstypen werden von #Feldjägern oder #Militärpolizei in #Kunst verewigt und für Profi bis zum Automatismus in deren #Erkennung geprägt. MAD sorgt dafür, den Bundespräsidenten mit #Fehlinformationen zu versorgen, wenn es darum geht, den einen oder den anderen #Terroreinsatz der #Bündnispartner im In- und #Ausland zu decken. Wie oben erwähnt, steht dies im krassen #Widerspruch zu den Rechten von betroffenen #Zivilisten. #StGB sieht Strafen gegen die Vornahme von #Maßnahmen, die die #Wehrkraft der Truppe schwächen könnten, vor. Die Grenzen der Auslegung sind fließend. Wenn und soweit es sich um (früher) Vorbreitung des Angriffskrieges, § 80 StGB und nun um #Verbrechen_der_Agression § 13 VStGB oder #Genozid § 6 #VStGB handelt, greifen die Normen nicht, denn es ist keine Wehrmaßnahme der Truppe, die auf Sicherheit der Bundesrepublik gerichtet ist. #Studie_Ware_Kind beschreibt ansatzweise wie Genozid zu beweisen ist. Eine genaue Auskuft erteilen Ihre #Rechtsbereater, die sich jedoch überwiegend im Bereich der einfachen nationalen Gesetze bewegen und meistens keinen Überblick im internationalen #Recht und #Menschenrecht haben. Ende der Labbernummer. Hier #Forderung der strickten #Auflagen für Nachrichtendiesnt #BND zum #Verbot der #Finanzierung von #Medienproduktion in den #Fremdsprachen. Denn diese ist ausschließlich auf #Desinformation im Rahmen des Genozids gerichtet. Zu den Werkzeigen der psychologischen #Ablenkung in #Massenmedien gehören oft #Kleinigkeiten, die eine persönliche Sendungswidmung zum Ausdruck bringen sollen. Diese erkennt jeder für sich selbst im Zusammenhang mit anderweitigen persönlichen Erreignissen im öffentlichen Leben, wie zum Beispiel eine #Beschwerde bei einer nicht rechtzeitig unterbundenen #Geiselnahme. An dieser Stelle sehen sich gerade die #Psychologen von Strafvereitelungsdiensten der #Terrororganisation zuständig und gehen in die #Gegenoffensive meistens mit #Argumentation, “ob man sich nicht zu groß in deser Welt sehe” ( #Narzissmus und #Infantilismus ) und so weiter, wie dokumentiert in der #Parodie-Dokumentation von #Comics_News und an anderen rechtsrelevanten Stellen. Die professionellen #Freaks mit illegal verwendetem #Verteitigungsetat sind in der Lage aus einer eigenen #Fehlbehauptung eine Theorie der völlig unzurechnungsfähigen Person oder der #Person im #Dienst für eine #Fremdmacht zu entwicken, um jemanden töten.